HOCHSENSIBEL DURCH DIE GESCHICHTE

Verdienste wie der Schutz der Truppe

Wasser finden für die Suppe

Werkzeug bauen

Sterne schauen

Kunst erschaffen

Verhaltensforschung bei den Affen

aus Grunzen erste Worte bilden

gehört der HSP der Wilden.

Derart gepriesen und beworben

sind sie dennoch ausgestorben.

Doch die Gene des Sensiblen

sind den Epochen treu geblieben.

 

In Ägypten, dem antiken

bis heute Werke uns erquicken

wie Hieroglyphen, Pyramiden

doch auch sie sind weggeschieden

 

um den Griechen Platz zumachen

für ihre Mensch-Entwicklungs-Sachen.

Demokratie hier einst entstand

der Götterglaube zog ins Land

und das Denken übers' Denken

wollte Sokrates uns schenken.

 

Danach die Römer, gar nicht schlecht

brachten uns das Bürgerrecht

und mit der Stoa das Gewissen

das heute wir oft noch vermissen.

 

Vieles, was bereits erfunden

im Mittelalter ist verschwunden

denn in dieser dunklen Zeit

gab es jede Menge Leid

weil man Sensible nicht erkannte

und als Hexen sie verbrannte.

Nur der Bauer fand mehr Ruhe

- erfunden ward die Schiebetruhe.

 

Mit Columbus in Amerika

war plötzlich schon die Neuzeit da.

Humanismus, Buchdruck, Luther

Erfinder standen gut im Futter.

Vieles wurde aufgeklärt

wovon noch jetzt die Menschheit zehrt.

 

Was dieser Ausflug sagen will:

den HSP's verdankt man viel

denn egal in welchen Zeiten

gibt es sie, die noch mehr leiden

unter Missstand, Terror, Not

an allem halt, was Gott verbot.

Und ihr Schmerz ist eine Kraft

die oftmals Geniales schafft.

Als Priester, Heiler, Weisheitslehrer

Künstler, Forscher, Mensch-Verehrer

fanden sie oft gute Plätze

um zu teilen ihre Schätze.

 

Doch jetzt, wo Kapital regiert

manch HSP sich echt geniert

nirgends so recht reinzupassen

in die breiten Einheitsmassen.

Vieles davon er nicht will

der Leistungsdruck ist ihm zuviel

und auch zur Oberflächlichkeit

ist er keinesfalls bereit.

Als "Komische" oft falsch verstanden

Talente leider oft versanden!  

 

 

 

 

 

8.1.16 21:34

Letzte Einträge: HIRN-SPEZIALISTEN

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen